Windwurf_IT.tif

Archiv

© Autonome Provinz Bozen Südtirol
Sturm/Käfer/Trocknungsschäden

Schadholzbilanz Mitteleuropa und Italien

Ein Artikel von Gerd Ebner | 20.12.2018 - 08:34

In Deutschland dürften heuer rund 27 Mio. fm Schadholz angefallen sein. 17,1 Mio. fm warf Sturm Friederike, der trockene Sommer führte zu weiteren rund 10 Mio. fm Schadholz. Damit liegt der Schadholzanfall in Deutschland bei 50% des Einschlags.

Tschechien bestätigte vergangene Woche, dass heuer 20 Mio. fm „Käferholz“ angefallen seien. Hinzukommen rund 3,8 Mio. fm aufgrund der Frühjahrsstürme.

In Italien summieren sich die Folgen von Vaia auf 13 Mio. fm. Das ist ebenfalls rund ein Jahreseinschlag.

In Österreich werden 7 Mio. fm Schadholz befürchtet. Davon sind je die Hälfte Käfer- und Sturmholz.

Schadholz in Mitteleuropa und Italien | 2017/2018
Käfer- und Windwurfholz in 1000 fm
Land 2017 2018
2017
2018
Anmerkung
Käfer-holz Wind-wurf Schad-holz Käfer-holz Wind-wurf Schad-holz Ein-schlag* Schadholz-%
Deutschland 6.000 4.650 10.650 10.000 17.100 27.100 54.000 20% 50% 2018 Sturm Friederike forderte 17 Mio. fm; 10 Mio. fm Käferholz Schätzung
Tschechien 2.500 7.500 10.000 20.000 3.800 23.800 25.000 40% 95% Märzsturm; Käferholz 15 bis 20 Mio. fm
Italien kA kA kA kA 13.000 13.000 13.000 100% Vaia warf rund 13 Mio. fm
Österreich 3.500 3.000 6.500 3.500 3.500 7.000 19.000 34% 37% konservative Annahme: Käferholz heuer wie 2017; Einschlag +7 % gegenüber 2017; Sturmholz (Kärnten 1 Mio. fm) plus Gewitterstürmen (300.000 fm); plus 2,2 Mio. fm durch Vaia
Schweiz 320 50 370 400 1.500 1.900 4.700 8% 40% Käfer 2018: steigende Tendenz, aber keine Explosion
Total 12.320 15.200 27.520 33.900 38.900 72.800 115.700 24% 63% +265 % von 2017 auf 2018