BSP in Finnland ist nur eine Zeitfrage

Ein Artikel von DI Hannes Plackner (für Timber-Online bearbeitet) | 27.06.2012 - 16:49
Skandinavische Holztechnologie bietet interessante Lösungen für Mitteleuropa – aber es geht auch umgekehrt. Penope, Lahti/FI, hat sich auf den Import europäischer Maschinen für die Holzindustrie nach Skandinavien und Russland spezialisiert. Dabei repräsentiert man klingende Namen wie Weinig, Minda, Untha, AL-KO, Biesse, Fill, Holtec, Leuco und Kanefusa. Das 1973 gegründete Unternehmen hat 46 Mitarbeiter und erzielte im Vorjahr 15,7 Mio. € Umsatz.

„Mit uns können Sie alles aus Holz machen, was Sie wollen“, betont Hannu Lekkermäki. Der perfekt deutsch sprechende Finne ist für die Massivholztechnologie zuständig. Ein gutes Beispiel dafür ist etwa das Leimholzwerk von Pölkky in Kuusamo/FI. Dort projektierte Penope den Bau einer Automatik-Leimbinderpresse von Minda (s. Link).

Eines der kommenden Themen in Finnland ist Brettsperrholz, da ist sich Lekkermäki ganz sicher. In der Ausstellung finden sich demnach auch Beispiele für die massive Holzbauweise. Penope arbeitet aktiv daran, das mitteleuropäische Produktions-Know-how nach Skandinavien zu transferieren. Wann auch in Finnland ein industrielles BSP-Werk entstehen wird, sei einzig eine Frage der Zeit, ist sich Lekkermäki sicher.

Gleich weiterlesen ...

472 US-$/1000 bft betrug der Preis für Nadelschnittholz 2-by-4 frei Große Seen Region am Ende der KW 20. Mehr lesen ...

Im Sägewerk Schwaiger, Hengersberg/DE, brannte ein Trafohäuschen im Pelletswerk. Mehr lesen ...

Die turnusmäßige Umfrage des Münchener Wirtschaftsverbandes zeigt, dass es der deutschen Sägeindustrie so gut geht wie lange nicht mehr. Mehr lesen ...

Bei Zwickl-Holz setzt man seit Jahren auf die sommergrüne Baumart und grenzüberschreitendes Arbeiten. In den beiden Sägewerken in Österreich und Tschechien erfolgt der Rundholz-Einschnitt der... Mehr lesen ...

Von Januar bis Februar exportierte Österreich 815.000 m³ Nadelschnittholz inkl. Hobelware, um 9% mehr als im Vorjahres-Vergleichszeitraum. Mehr lesen ...