Brand bei Tilly Holzindustrie

Ein Artikel von Lorenz Pfungen (für Timber-Online bearbeitet) | 09.03.2017 - 08:08
In der Nacht auf Mittwoch brach bei der Tilly Holzindustrie, Althofen, ein Feuer aus, berichtet die Kleine Zeitung. Mögliche Ursache sei Funkenflug von einer Fräsmaschine gewesen. Dieser entzündete die Filteranlage der Absaugung, heißt es weiter. Genauere Details sind derzeit noch nicht bekannt.

Ähnliche Artikel

Vier-Länder-Treffen bestätigt den Trend zu steigenden Schnittholzpreisen. Mehr lesen ...

Die Hurrikans im Süden und die Waldbrände im Westen der USA sorgen derzeit für eine Nadelschnittholznachfrage, die das Angebot übersteigt. Mehr lesen ...

Der steigende Bedarf ließ im ersten Halbjahr global die Nadelschnittholzpreise steigen, erhob der US-Informationsdienst Wood Resources International. Mehr lesen ...

Es geht bergauf – das war eine Schlüsselbotschaft die Herbert Jöbstl, Vorsitzender Sägeindustrie Österreich, am 8. September auf einer Pressekonferenz in Pörtschach postulierte. Mehr lesen ...

Eine Lagerhalle auf dem Gelände eines ehemaligen Sägewerks in Grevesmühlen/DE geriet am 7. September in Brand. Mehr lesen ...