AI_Zeiger_11_2018_2.jpg

Das gab es schon seit vielen Jahren nicht mehr: dass sich allein das Wissen vom Rundholz-Anfall sofort bis zum Preis von Endprodukten durchschlägt – und das, obwohl viele Fragen ungeklärt sind: Aufarbeitungs-, Logistikkapazität, Holzqualität und -art etc. Das Sturmtief Vaia und seine Folgen haben das bewirkt. Der Absatzindikator des Holzkurier gab von Oktober auf November um 0,7 Prozentpunkte auf 110,4 % nach. Damit ist man genau am Niveau des Vorjahres gelandet. Doch die Auswirkungen sind bei einzelnen Produkten beträchtlich. Mehr lesen ...