Palais4.jpg

Ein temporäres Gebäude mit einer beeindruckenden Holzskelettstruktur wird seit Anfang des Jahres unweit des Pariser Wahrzeichens errichtet. Tonnen an Stahl stehen seither den fast zierlich anmutenden BSH-Trägern mit einer ETFE-Membran als Hülle gegenüber. Das Grand Palais Éphémère ist eine riesige provisorische Ausstellungshalle, die auf dem Champ de Mars entsteht und bis zu den Olympischen Spielen 2024 als Event- und Sportstätte genutzt wird. Mehr lesen ...