Fertighauspionier mit Grund zum Feiern

Ein Artikel von Kathrin Lanz (für Timber-Online bearbeitet) | 16.02.2017 - 10:15
Am 17. Februar feiert Hans Bien seinen 80. Geburtstag. Er gehört zu den Pionieren des Fertighausbaus und ist seit über 20 Jahren Sägewerksbesitzer in Lauterbach/DE und in Uelzen/DE. Die beiden Standorte verarbeiten gemeinsam 585.000 fm/J und beschäftigen rund 100 Mitarbeiter (s. Holzkurier-Heft 06/17, S.10).

Bereits die Vorfahren von Bien waren Zimmerleute. Nach seinem Einstieg in das Familienunternehmen begann er anfänglich mit Zimmermeisterarbeiten und baute das Unternehmen von wenigen Mitarbeitern in den 1950er-Jahren – nach Erweiterungen und der Übernahme von Zenker – auf über 1200 Beschäftigte aus. Keines seiner Kinder trat in seine Fußstapfen.

Gleich weiterlesen ...

Zu Jahresbeginn freuten sich deutsche Holzbauunternehmen über einen Auftragsbestand von durchschnittlich elf Wochen, so die Daten von Holzbau Deutschland – Bund Deutscher Zimmermeister. Für 2017... Mehr lesen ...

Am 26. April fand die Auftaktveranstaltung der Charta für Holz 2.0 in Berlin statt. Mehr lesen ...

+2% im Februar gegenüber Vormonat Mehr lesen ...

2017 rechnet VFF mit Nachfragesteigerung bei Holz-Metall-Fenstern Mehr lesen ...