Schnittholz_Archiv-Stapel_3.JPG

Schnittholz Stapel Nadeholz © Martina Nöstler

Deutschland

USA, China und Indien als Wachstumsmärkte

Ein Artikel von Gerd Ebner | 19.07.2019 - 07:55

100.000 m3 mehr als im Vorjahr erhielt bisher der Nummer 1-Kunde, USA: 442.000 m3 in fünf Monaten sind ein Anstieg um 30% gegenüber dem Vorjahr. Österreich, der zweitwichtigste Kunde, erhielt hingegen um 6% weniger (380.000 m3). Konstant blieben die Ausfuhren in die Niederlande und nach Frankreich.

China erhielt in fünf Monaten bereits 320.000 m3. Das ist eine Steigerung gegenüber dem Vorjahr um 460%. Damit ist das Reich der Mitte bereits der fünftwichtigste Kunde deutschen Nadelschnittholzes.

Als weitere Länder mit starken Wachstumsraten sind Großbritannien (240.000 m3; +34%) und Indien (160.000 m3; +34%) zu nennen.

Alles löschen

Alles löschen