Papierproduktion rückläufig

Ein Artikel von DI Anton Sprenger (für Timber-Online bearbeitet) | 28.06.2012 - 15:51
2011 wurden in den Mitgliedsländern des Verbandes der Europäischen Papierindustrie CEPI an 993 Produktionsstätten insgesamt 38,8 Mio. t Zellstoff- und Holzstoff sowie 94,9 Mio. t Papier, Karton und Pappe produziert. Dabei blieb die Zellstoff-/Holzstoffproduktion zum Vorjahr unverändert, die Produktion von Papier, Karton und Pappe ging um 1,7% zurück. Das zitiert der Verband Deutscher Papierfabriken VDP, Bonn/DE, aus dem statistischen Jahresbericht der CEPI.

Gleich weiterlesen ...

Im Mai stieg der ifo Geschäftsklimaindex von 113 (saisonbereinigt korrigiert) auf 114,6 Punkte. Dies ist der höchste gemessene Wert seit 1991. Mehr lesen ...

2016 wurden in Deutschland 278.000 Wohnungen fertiggestellt, um 30.000 (+12,2%) mehr als im Jahr davor. Mehr lesen ...

Das italienische Bruttoinlandsprodukt werde im laufenden Jahr um rund 1% wachsen. Mehr lesen ...

Im April notierte der italienische Verbraucherpreisindex für die gesamte Nation (NIC) bei 101,4 Punkten (Basis 2015=100), meldet die italienische Statistikbehörde Istat. Mehr lesen ...

Der Ziegelhersteller Wienerberger verzeichnete im I. Quartal gegenüber dem Vorjahresquartal ein Umsatzwachstum um 8% auf 660 Mio. €. Mehr lesen ...