14867144856647.jpg
Peter Oswald übernimmt am 11.?Mai die Position des Gruppen-CEO bei Mondi © Mondi

Oswald neuer Gruppen-CEO bei Mondi

Ein Artikel von Lorenz Pfungen (für Timber-Online bearbeitet) | 10.02.2017 - 09:17
14867144856647.jpg
Peter Oswald übernimmt am 11.?Mai die Position des Gruppen-CEO bei Mondi © Mondi
Der Papier- und Verpackungskonzern Mondi gab am 1. Februar einen Wechsel in der Führungsspitze bekannt. Peter Oswald wird David Hathorn als Gruppen-CEO ablösen. Ihm sind damit 25.000 Mitarbeiter unterstellt. Oswald bekleidete bisher die Position des Exekutivdirektors und des CEO der Europe & International Division.

Um einen reibungslosen Übergang zu ermöglichen, werden beide in den kommenden drei Monaten zusammenarbeiten. Bei der Jahreshauptversammlung am 11. Mai wird der Wechsel vollzogen. Ab diesem Zeitpunkt ist Oswald Direktor von Mondi plc und Mondi Limited. Hathorn steht bei Bedarf beratend zur Seite. Bis zu seiner Pensionierung im Februar 2018 arbeitet Hathorn weiter in leitender Position.

Oswald studierte an der Universität Wien Rechtswissenschaften sowie an der Wirtschaftsuniversität Wien Business Adminis- tration. Begonnen hat er seine Karriere bei der Deutschen Bank und bei KTM. 1992 kam er zur Frantschach-Gruppe in die interne Revision und später ins Konzerncontrolling. Von 1995 bis 2001 leitete er den Geschäftsbereich „bag and flexibles“, ehe er 2002 zum Vorstand von Mondi Packaging Europe ernannt wurde. 2008 stieg Oswald zum Vorstand der Europe and International Division auf. Von 2008 bis 2014 war er bei der Telekom Austria AG sowie zwischen 2014 und 2015 bei der MIBA AG nicht geschäftsführender Vorstand. Von 2015 bis 2016 war er Aufsichtsratsvorsitzender der OMV.

Ähnliche Artikel

Kaufkraft befindet sich im europäischen Mittelfeld. Mehr lesen ...

Die Monats-Klickrate auf Holzkurier.com lässt auf Unsicherheiten und reichlich Informationsbedarf am Holzmarkt schließen. Sturmschäden erfordern es dringlicher als sonst, am Laufenden zu bleiben.... Mehr lesen ...

Die Wirtschaft in Italien kann ihr moderates Wachstumstempo im 2. Halbjahr halten. Mehr lesen ...

Italiens Holzbearbeitungsmaschinen-Hersteller freuen sich über eine hervorragende Auftragslage. Im II. Quartal stiegen die Auftragseingänge um 31,9% zum Vorjahres-Vergleichszeitraum, zeigen die... Mehr lesen ...

Auftragseingang und Einzelhandelsumsatz in Deutschland schlagen in dieselbe Kerbe. Mehr lesen ...